Les Siestes 2012 by night

Les Siestes 2012 by night

Les Siestes Electroniques Festival ist bekannt als ein Festival, das in einem öffentlichen Park am Tag stattfindet. Das Festival ist bei diesen Open Air Konzerten kostenlos. Daher ist das Siestes Electroniques Festival eine seltene Veranstaltung im Festivallandschaft in Europa. Dazu hat "Les Siestes" auch ein sehr spannendes Night Program !


- Eröffnung Night

AM 28. JUNI
10€ - 20h30 x 22h - Bürgerhaus (rue Perchepinte)

Mit Nils Frahm
Nils Frahm ist als minimalistischer Komponist, Pianist und Produzent in den letzten Jahren mit reduzierten, teilweise verletzlich feinen zeitgenössischen Klavierstücken international in Erscheinung getreten. Frahms Kompositionen bewegen sich dabei zwischen klassischen Strukturen und dem Prinzip der Reduktion eines elektronischen Tracks. Sie verbinden damit die klassische Tradition etwa Erik Saties mit den zeitgenössischen Paradigmen elektronischer Musik. Nils Frahm stellt so neben Hauschka einen der wichtigsten Vertreter zeitgenössischer Klaviermusik aus Deutschland dar, dessen Auftritt das Frameworks Festival auf intime Weise abschließen wird.

Achtung ! Das Konzert ist schon ausverkauft !

- Club Night

AM 29. JUNI
15€ - 23h x 5h - Déodat de Séverac Gymnasium (Boulevard Déodat de Séverac)

Mit Elektro Guzzi, Hypnolove, Funkineven, Pional & John Talabot
Unsers einzige Party für dieses Jahr wird von den sogennanten "Prom Nights" beeinflusst. Sie wird in einem Gymnasium stattfinden, am Anfang des Sommers. Wir wollen daher eine gewissee Spontaneität in den Rave Spirit bringen. Wir wollen tanzen. Und wir wollen Mädels und Junge küssen. Und gar nicht an Morgen denken !

♥ Tickets erhältlich unter Fnactickets.com